Bundesfreiwilligendienst

Die Gemeinde Schenkendöbern sucht Engagierte für den Bundesfreiwilligendienst.

 

Es sind:

8 Plätze im Bereich Umfeldverbesserung / Umweltschutz in den Ortsteilen
1 Platz im Bereich Unterstützung  Grüne Grundschule Grano
1 Platz im Bereich Unterstützung Kinderhaus Groß Gastrose
1 Platz im Bereich Interkulturelle Stätte Sembten

 zu vergeben.

 

Damit bietet die Gemeinde Schenkendöbern neue Einsatzmöglichkeiten im Bundesfreiwilligendienst für über 27-Jährige.

Gesucht werden engagierte Frauen und Männer, die für 12 bis 18 Monate freiwillig mithelfen, dabei jede Menge neue Erfahrungen sammeln können und uns mit ihren Talenten und ihrem Engagement unterstützen.

Die Großgemeinde Schenkendöbern ist eine Kommune mit folgenden 16 Ortsteilen (Atterwasch, Bärenklau, Grabko, Grano, Groß Drewitz, Groß Gastrose, Kerkwitz, Krayne, Lauschütz, Lübbinchen, Pinnow, Reicherskreuz, Schenkendöbern, Sembten, Staakow, Taubendorf).

Wir bieten den Freiwilligen die Mitarbeit in einem dynamischen Team, eine gute Betreuung durch unsere Fachkräfte sowie eine gute Möglichkeit, viel über sich selber und den Umgang mit anderen zu lernen.

Alle Interessierten können sich ab sofort bei uns unter folgender Adresse bewerben:

Gemeinde Schenkendöbern
Personalamt Frau Pohlmann
Gemeindeallee 45
03172 Schenkendöbern 

sowie per Email an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mehr Informationen zum Bundesfreiwilligendienst gibt es im Netz unter:

www.bundesfreiwilligendienst.de

Hintergrund

Der Bundesfreiwilligendienst ist zum 1. Juli 2011 gestartet. Mit ihm gibt es ganz neue Möglichkeiten, sich freiwillig für andere einzusetzen. Bundesweit können sich Männer und Frauen jeden Alters engagieren – im sozialen, ökologischen, sportlichen oder kulturellen Bereich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.