Information der Gemeinde zu Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Aktuelle Informationen der Gemeinde Schenkendöbern zur Lage und zu Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19)

Zur Vermeidung einer schnellen Ausbreitung des Coronavirus und auf Grundlage der Bewertung der aktuellen Situation durch das Robert-Koch-Institut sowie in Abstimmung mit dem Landkreis Spree-Neiße werden in der Gemeinde Schenkendöbern folgende Maßnahmen festgelegt:

  1. Es werden ab sofort alle Sitzungen, Beratungen und Versammlungen der Organe der Gemeinde Schenkendöbern zunächst bis zum 19. April 2020 abgesagt. Das betrifft:
    1. Gemeindevertretersitzungen
    2. Sitzungen der Ausschüsse der Gemeindevertretung
    3. Ortsvorsteherberatungen
    4. Einwohnerversammlungen
    5. Ortswehrführerberatungen der Freiwilligen Feuerwehr
  2. Alle öffentlichen Veranstaltungen werden bis zum 19. April 2020 abgesagt.
  3. Folgende öffentliche Einrichtungen werden bis auf weiteres geschlossen:
    1. Die Turnhallen Grano, Bärenklau und Groß Gastrose
    2. Alle öffentlichen Kinderspielplätze in den Ortsteilen
    3. Die Interkulturelle Stätte in Sembten
    4. Der Steinsaal in Krayne
    5. Das Haus der Generationen in Grano
    6. Die Jugendclubs
  4. Zur Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit der Gemeindeverwaltung werden die öffentlichen Sprechstunden ausgesetzt und die Verwaltung für Besucher Termine nach telefonischer Vereinbarung werden ermöglicht.
  5. Der reguläre Schulunterricht und die reguläre Betreuung in den Kindertagesstätten werden ab dem 18. März bis zum 19. April 2020 eingestellt. Es findet auf Antrag eine Notbetreuung für Kinder statt, deren Eltern beide in „Berufen der kritischen Infrastruktur“ arbeiten (das entsprechende Antragsformular finden Sie auch auf dieser Internet-Seite).

Wir weisen darauf hin, dass die offiziellen Meldungen der zuständigen Behörde (Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße) weiterhin zu beachten sind. Die Gemeinde Schenkendöbern steht in ständigem Austausch mit dem Landkreis Spree-Neiße. Um die Öffentlichkeit transparent über den aktuellen Stand der Corona-Erkrankungen zu informieren, hat das Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße unter www.lkspn.de  [Aktuelles] den Verweis: „Informationen zum Coronavirus“ eingerichtet. Dort werden ab sofort regelmäßig die neuesten Informationen eingestellt.

Wir bitten um Verständnis für die Notwendigkeit dieser Maßnahmen in einer Ausnahmesituation, in der das gesundheitliche Wohl unserer Einwohner Vorrang vor den gewohnten Abläufen des gesellschaftlichen Lebens haben sollte.

Bitte bleiben Sie in dieser schwierigen Situation bedacht. Gehen Sie verantwortungsvoll und umsichtig damit um und achten Sie auch auf Ihre Mitmenschen.

Schenkendöbern, 17. März 2020

Ralph Homeister

Bürgermeister der Gemeinde Schenkendöbern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.