Schloss Bärenklau
Höckerschwan
Pinnow Dorfteich
Reicherskreuzer Heide
Schlosspark Frühling
Schlosspark Sommer
Schlosspark Herbst
Schlosspark Winter
Schmetterling

Taubendorf.

Ein lang gehegter Wunsch ging kürzlich für die Taubendorfer in Erfüllung. Seit 2011 bestand bereits der Wunsch nach einer baulichen Veränderung des Gemeindehauses im Ort. Nachdem im Jahr 2020 beim Landkreis Spree-Neiße die Baugenehmigung erwirkt werden konnte, wurde im Frühjahr des folgenden Jahres ein Fördermittelantrag bei der LAG Spree Neiße im Programm LEADER gestellt. Ende Juli 2021 erreichte dann der Fördermittelbescheid über 365 000 Euro die Gemeindeverwaltung in Schenkendöbern. Zuzüglich dem notwendigen Eigenanteil standen letztlich rund 486 000 Euro für die Baumaßnahme zur Verfügung. Anschließend wurden die Ausführungsplanungen erstellt und die Bauleistungen ausgeschrieben. Trotz der schwierigen Situation, besonders im Bauwesen, erfolgte der Baustart am 2. März 2022. Dank der Verlässlichkeit und Termintreue der überwiegend regionalen Firmen konnte das neue Gemeindehaus bereits am 15. September fertiggestellt und übergeben werden. Als sehr erfolgreich erwies sich die interkommunale Zusammenarbeit mit der Stadt Guben, welche im Rahmen einer Verwaltungsvereinbarung die Projektsteuerung übernahm und für eine sehr zügige und reibungslose Umsetzung des Vorhabens sorgte.

Als Begegnungsstätte dient das neue Gemeindehaus nicht nur dem Kultur- und Feuerwehrverein, sondern auch für die Sitzungen des Ortsbeirates, Schulungen und Ausbildung der Feuerwehrkameraden sowie für zahlreiche Veranstaltungen für die Einwohner im Ort.

 

DSC06052

von links nach rechts:

Enrico Kluge (IB Projekt Bau Kluge), Katrin Lohmann ( LAG Spree-Neiße-Land e.V.), Carsten Schmiel ( LEAG), Jürgen Handreck ( OV Taubendorf), Ralph Homeister (Bürgermeister Gemeinde Schenkendöbern), Sven Rogosky (Bauamt Guben), Steffi Wander, (Projektleiterin Stadt Guben)

 

Aktuelles

  • Lieberoser Heide - 28.11.2022

    Naturwelt Lieberoser Heide   Das wilde Herz der Lausitz Die Naturwelt Lieberoser Heide zählt zu den bedeutendsten Naturräumen Deutschlands. Aus dem ehemaligen militärischen Sperrgebiet ist ein Mosaik aus...

  • PROKON unterstützt die Jugendfeuerwehr Krayne - 23.11.2022

    PROKON unterstützt die Jugendfeuerwehr Krayne mit knapp 2.000 Euro Die PROKON Regenerative Energien eG betreibt den Windpark Sembten mit acht Anlagen seit fast 18 Jahren in der Gemeinde...

  • Taubendorf - Veränderung des Gemeindehauses - 23.11.2022

    Taubendorf. Ein lang gehegter Wunsch ging kürzlich für die Taubendorfer in Erfüllung. Seit 2011 bestand bereits der Wunsch nach einer baulichen Veränderung des Gemeindehauses im Ort. Nachdem im Jahr...

  • Sportfrauen sorgen für Durchblick - 23.11.2022

    Sportfrauen sorgen für Durchblick   Krayne. Für Durchblick haben die Frauen der Sportgruppe kürzlich im Steinsaal in Krayne gesorgt. Es ist für die Sportlerinnen zu einer schönen Tradition geworden, die...

  • Kürbisschnitzen - 23.11.2022

    Schenkendöbern. Zum traditionellen Herbstfeuer waren die Schenkendöberner kürzlich eingeladen. Ortsvorsteherin Melanie Bähr organisierte für die Kinder des Dorfes einen Kürbisschnitzen passend zu...

map schenkendbern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.